Op Versicherung Hund Sinnvoll

Op Versicherung Hund Sinnvoll ?

Ist eine Hunde Op Versicherung sinnvoll ?

Die Frage, ob eine Hunde-OP-Versicherung sinnvoll ist, kann man schon im Vorfeld mit „Ja“ beantworten. Natürlich wird es den einen oder anderen Hundehalter geben, der eine andere Meinung vertritt. Viele werden sagen, dass eine Hunde-OP-Versicherung zu teuer ist, andere sind wiederum der Meinung, dass ihr Hund gesund ist und man eine derartige Versicherung nicht braucht. Was aber beinhaltet eine derartige Versicherung? Wie es der Name der Versicherung schon sagt, es geht es darum, entstandene Operationskosten für einen Hund zu übernehmen. Wenn ein Hundehalter der Meinung ist, einen gesunden Hund zu besitzen, der keine Operation braucht, so ist diese Auffassung sehr kurzsichtig und nicht zuletzt vielleicht auch tödlich für das Tier.

Welche Anbieter empfehle ich zur Zeit bei der Hunde Op Versicherung ?

 Mein derzeitiger Top Anbieter ist die Uelzener Hunde Op Versicherung, die durch tolle Leistungen und ein gutes Preis Leistungsverhältniss überzeugen kann.

Hier können Sie einfach den Beitrag für eine Hunde OP Versicherung berechnen.

Beispiel 1 für eine Hunde Op :
Der Hund ist gesund und der Hundehalter besitzt keine Hunde-OP-Versicherung. Dann kommt der Tag, an dem der Hund Anzeichen einer ernsthaften Erkrankung zeigt. Da sich der Zustand nicht bessert wird der Gang zum Tierarzt immer dringlicher. Der Tierarzt eröffnet dann im Gespräch, dass der Hund dringend operiert werden muss, aber die OP etwa 4500 Euro kostet. Der Hundehalter stimmt schweren Herzens zu und zahlt den Betrag aus eigener Tasche.

Beispiel 2 für eine Hunde Op :
Der Hund wird ganz plötzlich krank, ein schneller Besuch in der Tierklinik wird notwendig. In der Praxis stellt man eine Magendrehung fest, die unbehandelt tödlich ist. Der Kostenvoranschlag liegt zwischen 2000 EUR bis 5000 EUR je nach der Größe des Hundes. Der Hundehalter hat keine Versicherung, aber auch kein Geld. Hier gibt es nur die Hoffnung, dass sich die Praxis mit einer Ratenzahlung einverstanden erklärt, ansonsten wäre es das Todesurteil für den Hund.

Beispiel 3 für eine Hunde Op :
Der Hundehalter muss den Tierarzt aufsuche, da der Hund Zahnprobleme hat. Es müssen zwei oder drei Zähne gezogen werden, was aber nur während einer OP möglich ist. Der Hundehalter macht mit dem Tierarzt einen Termin aus und lässt die Zähne ziehen. Die Hunde-OP-Versicherung übernimmt die Kosten und der Halter habt keine finanziellen Sorgen und Belastungen.

Hier kann man schnell erkennen, dass es sich immer auszahlt, wenn man vorzeitig eine Hunde-OP-Versicherung abgeschlossen hat. Man muss sich also keine Sorgen machen, woher das Geld für die teuren Operationskosten kommen soll. Viele Menschen rechnen sich vorher aus, wie viel sie im Jahr für eine Hunde-OP-Versicherung ausgeben würden, die sich dann vielleicht als nicht notwendig herausstellt. Und schon wird der Mensch geizig. Man vertritt die Meinung, das das Geld umsonst ausgegeben wird und schließt demzufolge auch keine Versicherung ab. Gut beraten ist aber der Hundehalter, der auf Nummer Sicher geht und eine derartige Versicherung abschließt. Auch hier kann der Hundehalter rechnen, aber er setzt die Zahlungen für die Versicherung den Tierarztkosten gegenüber. Dabei sprechen die Zahlen für eine Versicherung.

Welche Anbieter bieten bei der Hunde Op Versicherung sinnvollen Versicherungsschutz ?

Folgende Anbieter bieten zur Zeit Hunde Op Versicherungen an:

Nun bliebe noch die Frage nach der richtigen Versicherung. Es gibt einige Versicherungsunternehmen, die Versicherungen für Hunde anbieten. Neben der wichtigen Haftpflichtversicherung werden auch Krankenversicherungen für Hunde und Hunde-OP-Versicherung angeboten. Wenn man sich für eine Hunde-OP-Versicherung entscheidet, dann sollte man die unterschiedlichen Leistungsmerkmale der einzelnen Unternehmen vergleichen. Manchmal unterscheiden sie sich durch Kleinigkeiten voneinander. Man sollte auch das Preis/Leistungsverhältnis ansehen und für sich entscheiden, welche Hunde- OP- Versicherung für sich als geeignet erscheint. So bieten Versicherungen auch die Vorsorge vor einer geplanten OP an, bei anderen beginnt die Leistung erst mit der OP.

Wie sind die Kosten für eine Hunde Op Versicherung ?

Auch die Beträge der einzelnen Versicherungen untereinander sind unterschiedlich, denn vom Basisschutz kommt man über den Komfortschutz zum Premiumschutz, der zwar üblicherweise am teuersten ist, aber auch die meisten oder besten Leistungen anbietet. Bei anderen Versicherungsunternehmen werden nur anteilige OP-Kosten übernommen und bei Verkehrsunfällen der Gesamtumfang der OP-Kosten. Man sieht also, dass es viele unterschiedliche Eckpunkte gibt, die das Für und Wider zu den einzelnen Versicherungen ansprechen. Wenn man günstige Beiträge wählt, dann sind die Leistungen der Versicherung auch nicht so umfangreich, wie die Leistungen der Premiumklasse. Man sagt nicht umsonst, dass Leistung ihren Preis hat.

Auch Beratungsgespräche mit den verschiedenen Versicherungsagenten können Aufschluss darüber geben, welche Leistungen optimal für den Hundehalter sind oder wie man am besten eine Hunde-OP-Versicherung gestalten kann.

Welche Versicherungen kann man mit eine Hunde-OP-Versicherung kombinieren ?

Hier bietet sich natürlich eine Hundehaftpflichtversicherung an, die ja auch teilweise schon Pflicht in Deutschland ist. Auf jeden Fall sollte sich jeder bewusste Hundehalter eine dieser sinnvollen Hunde-OP-Versicherung zulegen, denn das ist er schon seinem vierbeinigen Freund schuldig, denn er hat für ihn die Verantwortung übernommen und sollte sicherstellen, dass es ihm immer gut geht.

Wie wichtig ist eine Hunde OP Versicherung ?

Abstimmung Ist eine Hunde Op Versicherung sinnvoll ?

Wichtigkeit

Wie wichtig ist eine Hunde OP Versicherung ?

User Rating: 4.75 ( 3 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.